Auf dieser Seite gebe ich dir einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten mit Stoff zu wickeln.

AiO= All in One (Komplettwindel)

das Pendant zur Wegwerfwindel. Anlegen und fertig!


Ai2= All in Two (zweiteiliges System)

besteht aus 2 Teilen.
Zum einem dem Nässeschutz und zum anderen dem Saugmaterial.
Vorteil: individuell anpassbar


Ai3= All in Three (dreiteiliges System)

Das Saugmaterial wird in eine Wanne gelegt, welche als Nässeschutz dient. Über dieser Wanne befindet sich die formgebende dekorative Außenwindel.
Vorteil: Saugmaterial nur im Intimbereich, hohe Bewegungsfreiheit


Höschenwindel

100% Saugkraft. wird ums Kind gelegt wie eine klassische Einwegwindel, benötigt einen zusätzlichen Nässeschutz.
Vorteil: für längere Wickelintervalle geeiget, wie nachts oder zu Autofahrten


Mullwindeln, Strickbindewindeln und Prefolds (Faltwindeln)

können um das Kind gewickelt werden oder als Einlage benutzt werden. Nässeschutz immer notwendig.
Vorteil: sehr flexibel, kostengünstig



Die detailierten Vor- und Nachteile erfährtst du in einer individuellen Beratung oder auf einem Workshop. Gemeinsam finden wir heraus wie du die Vorteile der verschiedenen Systeme für deine individuelle Situation kombinieren kannst.
Auch Materiualkunde, Lagerung, Waschen, Trocknen und Pflege der Stoffwindeln sind Bestandteile der Beratung. Wir errechnen im Hinblick auf Wickel- und Waschintervall, sowie auf Grundlage des gewünschten Systems euren individuellen Bedarf an Stoffwindeln und Zubehör.
Hinterher stehe ich dir weiterhin für Fragen in einem angemessenen Umfang kostenlos zur Verfügung.

 
E-Mail
Instagram